Los-Seite

Los Nr: 40

Große Jugendstil-Unikat-Vase, KPM-Berlin, Dekor von Adolf Flad (1881, Berlin - 1937 ebda.) u. Max Dürschke (1875, Glatz - 1930, ?), um 1916

Ausrufpreis: € 1200,-

Porzellan, polychrom und gold bemalt, gebauchter Korpus mit eingezogener Schulter und ausgestelltem Hals, auf der Wandung 4-passige, gold-gerahmte Reserven mit weiblichen Akten und Vögeln unter Blütenranken, Fuß und Schulter mit umlaufendem, stilisierten Blatt- und Wellendekor, im Boden Zepter-, Malerei- und Eisernes-Kreuz-Marke, sign. "FLAD" u. "M. DÜRSCHKE" sowie Pressbuchstabe "Q", H 37,5cm

Provenienz: Slg. Edith u. Barbara Achilles für Achilles-Stiftung Hamburg
Lit.: Tim D. Gronert, Porzellane der KPM Berlin, 1918 - 1988, Berlin, 2020, S. 85 f.;
Tobias Hoffmann/Claudia Kanowski, Lust auf Dekor, KPM-Porzellane zwischen Jugendstil und Art Deco, Berlin, 2013, S. 97 f.